10 Jahre digitale Natur- und Tierfotografie — mehr als 500 Bilder online

Wir zeigen die Welt der Tier- und Naturfotografie die wir erlebt haben. Wie immer als unverfälschtes Abbild ohne Retusche oder technischen Manipulationen.

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
Alexander Freiherr von Humboldt

Mehr vom Eisvogel im Ilkerbruch

Wer genau hinschaut, kann den Unterschied zwischen weiblichen und männlichen Eisvögeln erkennen. Gefieder, Körpergröße oder Verhalten geben leider keinen Aufschluss über das Geschlecht. Man muß den Unterschnabel betrachten. Bei weiblichen Eisvögeln ist er orange, bei der männlichen Variante dunkelblau.

Seevogel des Jahres 2020 – die Flussseeschwalbe

Einst war der Seevogel des Jahres 2020 an den mitteleuropäischen Binnengewässern und Flüssen ein regelmäßig anzutreffender Koloniebrüter. Bis er dort aufgrund der fortschreitenden künstlichen Uferbefestigungen keine natürlichen Kies- und Sandbänke als geeignete Brutplätze mehr vorfand. Gleichzeitig wirkte sich die allgemeine Gewässerverschmutzung extrem negativ auf das Nahrungsangebot der Vögel aus. Flußseeschwalben ernähren sich überwiegend von kleinen Fischen, Weichtieren und Insekten die…