Kategorie: Makrofotografie

Der Mai ist der Makro-Monat

Der Frühling hat seinen Höhepunkt erreicht. Gärten, Felder und Blumenwiesen stehen in farbenprächtiger Blüte. Die Natur gibt Vollgas auf allen Kanälen. 1000 und mehr Makro-Motive, egal ob Flora oder Fauna. Der Reiz liegt in der genauen Beobachtung des Details und der Tatsache, dass sich unzählige Motive direkt vor der eigenen Haustür aufspüren lassen. Moderne Makroobjektiv ermöglichen es Aufnahmesituationen einzufangen, die…

Schmetterlinge schreiben Schmetterlingsgeschichten

In eigener Sache! Da ich über Schmetterlinge und Falter viel zu wenig Wissen habe, meine Bestimmungsbücher großer Mist sind (wie ich schmerzlich erfahren musste…), gibt es in diesem Beitrag erst einmal nur wenige Bilder mit einer ausführlichen Beschreibung. Auch mit weiteren Informationen über die Art, seine Lebensweise und sonstige Details der Tiere kann ich momentan nicht dienen. Jeder der mir…

männliches Tier im Schwebflug

Blaugrüne Mosaikjungfer (Aeshna cyanea)

24. September 2011; 15:12 Uhr; Nikon D200; Nikon Mikro-Nikkor 105mm/2,8 AF-S VR; Belichtungszeit 1/1000sec; Blende 3; ISO 250; Aufnahmeabstand ca. 80cm; Fokusbereich eingeschränkt (50cm bis unendlich); VR-Stabilisator abgeschaltet, so dass das Objektiv schneller fokussierte. Das männliche Tier flog mehr oder weniger gleichförmige Kreise über Garten und Teich. Mit etwas Geduld war es möglich eine bestimmte Position vorher zu bestimmen und…

Fotowettbewerb zum Thema Makrofotografie

Fotowettbewerb zum Thema Makrofotografie

Bis zum 16. Januar 2011 läuft die Frist zur Einreichung der Bilder zu dem vom Heise Verlag veranstalteten Fotowettbewerb. Der erste Versuch ein Foto bei diesem Wettbewerb zu platzieren, führte zu einem kleinen Erfolg. Die Aufnahme des Facettenauges einer Gartenfliege wurde sofort in den Kreis der besten Aufnahmen des Tages aufgenommen. Aufnahmedaten: 23. Mai 2009, 18:43 Uhr, digitale Spiegelreflexkamera, Makroobjektiv…