Herbstspaziergang in der freisinger Plantage

Die Plantage – ein Waldstück nord-/östlich von Freising

Die sogenannte Plantage ist ein kleines Waldstück, der den Freisingern schon seit Jahren als Naherholungsgebiet zur Verfügung steht. Trimm-Dich-Parcours  und ein ca. 2 km langer Waldlehrpfad kreuzen öfter ihre Wege. Ein Biergarten läd zum Verweilen ein –  und das ganze in unmittelbarer Stadtnähe. Der Waldlehrpfad wurde vom Forstbetrieb Freising (Bayerische Staatsforsten) errichtet und wird laufend weiter entwickelt. Dabei sind die Stadt Freising sowie der Förderverein Weltwald & Erlebnispfad Freising e.V. beteiligt.

Ganz nebenbei bleibt genug Raum für Pilze, die ab dem Spätsommer im Unterholz in Massen zu finden sind. Ein lohnender Herbstspaziergang für Fotografen.

.

.

Die Aufnahmetechnik ist bei allen Bildern dieser Serie ähnlich. Nikon D70s; Makro-Nikkor 105mm/2.8 AF-S VR; Blende 8-16; Belichtungszeiten  1/30sec – 2 sec; Empfindlichkeit 200 ISO, Motivabstand 50cm – 1,5m;  Kompaktbiltzgerät mit Spiralsyncronkabel, Dreibeinstativ mit Kugelkopf und kurzer Mittesäule, Fernauslöser.

.

.

 

.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.