Sommerfell, Winterfell

Sommerfell, Winterfell: Das Eichhörnchen wechselt zweimal jährlich die Fellfarbe.

Aufnahmedaten:
13. August 2008,11:19 Uhr, RSPB Loch Garten nature reserve / Abernethy, Schottland, Aufnahmeabstand ca 3m, Brennweite 300mm, Empfindlichkeit 800 ISO, Belichtungszeit 1/80 sec., Blende 3,5, bewölkter  Himmel, kontrastarme Beleuchtung.
Der Haarwechsel im Frühjahr verläuft vom Kopf über den Rücken und die Körperseiten bis zu den Hinterbeinen, der Herbsthaarwechsel verläuft in umgekehrter Reihenfolge, beginnend an der Schwanzwurzel hin zum Kopf. Ohren und Schwanz wechseln ihr Haar nur einmal im Jahr. Zuerst gehen im Frühjahr ein Teil der Grannen und die gesamte Unterwolle des Schwanzes aus. Während des Sommers erneuern sich die Schwanzhaare dann völlig, beginnend von der Mitte zu den Seiten hin endend. Die Ohrpinselhaare wachsen vom Sommer bis in den Winter hinein.
Sommerfell, Winterfell

Eichhörnchen (Sciurus vulgaris) Winterfell

Aufnahmedaten: 03. Januar 2010, 12:33 Uhr, Wildpark Poing, Aufnahmeabstand ca. 5m, Empfindlichkeit 400 ISO, Brennweite 600mm, Blende 5,6, Belichtungszeit 1/15sec. Sehr schlechte Lichtbedingungen. Ein Einbeinstativ sorgte für die nötige Ruhe beim Auslösen. Das Eichhörnchen tauchte überraschend im Bereich dicht stehender Nadelbäume für wenige Augenblicke in der Nähe einer Vogelfutterstelle zum fressen auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.