Kategorie: Allgemein

Rotkehlchen (Erithacus rubecula)

Die Futterstelle in unserem Garten war durch die anhaltend warme Witterung in diesem Winter kein besonderer Anziehungspunkt. Die Vögel fanden genug Futter in den naheliegenden Isarauen, so dass die Gärten der Wohnsiedlungen kaum Anreiz boten. Dies änderte sich erst Anfang Februar, als ein sibirisches Hochdruckgebiet kalte Luft nach Zentraleuropa leiten konnte, ohne das ein atlantisches Tiefdruckgebiet entgegenwirkte. Die Temperaturen erreichten…

Nonnenmeise

Nonnenmeise – Ein neuer Wintergast

Sumpf- oder Nonnenmeise (Poecile palustris, Syn. Parus palustris) Dieser ca. 12 cm kleine Kerl war erstmalig an unserer Futterstelle zu beobachten. In der Regel leben Sumpfmeisen trotz ihres Namens keineswegs nur in feuchten Gebieten. Sie besiedeln Laub- und Mischwälder, die einen hohen Altholzanteil besitzen. Besonders trockene Standorte werden aber dabei gemieden. Die nahe gelegenen Isarauen sind somit ein optimales Revier…

135 Mio. Jahre altes Archosaurier Fossil gefunden

Fast vollständigen Archosaurier gefunden 135 Millionen Jahre alt, und extrem gut erhalten: In der Nähe von Kelheim an der Donau wurde ein nahezu komplettes Saurier-Fossil (98% des Knochengerüstes) einer bisher unbekannten Art gefunden. Anhand der Größe des Schädels, den Proportionen und der Oberfläche der Knochen kann man erkennen, dass es sich um ein Jungtier handelt.  Erkenntnisse über Jungtiere sind für…

Kraniche in der Niederlausitz

Eurasischer Kranich (Grus grus) Rufende Alttiere unmittelbar nach der Ankunft am Rastplatz   Im Spätsommer sammeln sich große Gruppen von Kranichen, um nach Süd-Frankreich oder Spanien zu ziehen. Die meisten Tiere haben die Sommermonate in ihren Brutgebieten in Skandinavien oder an der Ostseeküste der baltischen Staaten verbracht. In Deutschland verbleiben Brutpaare nur vereinzelt. Der Flug in den Süden verläuft in…

Sommerfell, Winterfell

Sommerfell, Winterfell: Das Eichhörnchen wechselt zweimal jährlich die Fellfarbe. Aufnahmedaten: 13. August 2008,11:19 Uhr, RSPB Loch Garten nature reserve / Abernethy, Schottland, Aufnahmeabstand ca 3m, Brennweite 300mm, Empfindlichkeit 800 ISO, Belichtungszeit 1/80 sec., Blende 3,5, bewölkter  Himmel, kontrastarme Beleuchtung. Der Haarwechsel im Frühjahr verläuft vom Kopf über den Rücken und die Körperseiten bis zu den Hinterbeinen, der Herbsthaarwechsel verläuft in…

Wintergäste

Wie in jedem Winter finden sich, angelockt durch Sonnenblumenkerne, Haferflocken und Erdnusskerne, zahlreiche Vögel aus den nahegelegenden Isarauen in unserem Garten ein. Die Tiere wissen genau, dass es in den Gärten der Siedlungen mehr Futter zu holen gibt, als in den Wäldern beidseitig des Flusses. Das Prachtkleid ist trotz der frühen Jahreszeit bereits deutlich sichtbar. Für den Fotografen entsteht dadurch…

Herbstspaziergang in der freisinger Plantage

Die Plantage – ein Waldstück nord-/östlich von Freising Die sogenannte Plantage ist ein kleines Waldstück, der den Freisingern schon seit Jahren als Naherholungsgebiet zur Verfügung steht. Trimm-Dich-Parcours  und ein ca. 2 km langer Waldlehrpfad kreuzen öfter ihre Wege. Ein Biergarten läd zum Verweilen ein –  und das ganze in unmittelbarer Stadtnähe. Der Waldlehrpfad wurde vom Forstbetrieb Freising (Bayerische Staatsforsten) errichtet…

Ein erster Versuch

Ein erster Versuch

Ein erster Versuch – Schleiereule (Tyto alba) „Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.“ – Alexander von Humboldt Hier entsteht zur Zeit eine neuer Web-Auftritt mit dem Schwerpunkt Tier- und Naturfotografie.[random_content group_id=“257″] Alle Aufnahmen entstanden zwischen 2005 und heute. Das Erlebte wird unverändert dargestellt. Auf digitale Retusche oder Verfremdung verzichten die Autoren bewusst. Stichworte…